SV Walchsee

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SV Walchsee
Voller Name Sportverein Walchsee
Ort Walchsee, Tirol
Gegründet 9. Juli 1987
Vereinsfarben Gelb-Schwaz
Stadion Ramsbachstadion Walchsee
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 40′ N, 12° 19′ O
Obmann Matthias Erharter
ZVR-Zahl 385535315 (BMI)
Trainer Niko Praschberger
Homepage SV Walchsee
Liga Landesliga Ost
2018/19 14. Platz
Datenstand 15. November 2019

Der SV Walchsee ist ein österreichischer Fußballverein aus der Gemeinde Walchsee im Bezirk Kufstein in Tirol und wurde 1987 gegründet. Die Kampfmannschaft spielt in der Landesliga Ost.[1]

Geschichte

Der heutige SV Walchsee, der als die Sektion Fußball im Mai 1972 vom damaligen Sportverein Walchsee, der spätere Schiclub Walchsee, der heutige Wintersportverein Walchsee gegründet wurde.

Männerfußball

Bei dieser Gründung der Sektion Fußball wurde als erster Sektionsleiter Rudolf Buchauer gewählt. Im ersten Vereinsjahr stand ihm eine Kampfmannschaft und eine Schülermannschaft zur Verfügung. Der Sektion stellt durch viele freiwillige Helfer und mit der finanziellen Unterstützung seitens der Gemeinde den Sportplatz und die Umkleidekabinen fertig.

Elf Jahre später, 1983, feierte die Kampfmannschaft unter Spielertrainer Siegmar Kreisern den Meistertitel in der 2. Klasse Ost. Die Sektion Fußball des SV Walchsee löste sich vom Sportverein und gründete einen eigenen Verein, der SV Walchsee - Fußball war geboren. 1988 gab es mit Dieter Wittlinger einen Obmannwechsel.

Unter ihm war der Verein in den Saison 1990/91 in der 1. Klasse Ost. Vier Jahre später, in der Saison 1994/95, wurde der Fußballverein unter Trainer Friedl Schwaighofer Meister und stieg in die Gebietsliga Ost auf. In den Jahren 1996 bis 2000 wurde der Sportplatz umgebaut ein Gebäude mit Kabinen im Jahr 2000 eröffnet. Seitdem bereiten sich viele Vereine aus den europäischen Topligen bei einem Trainingslager in Walchsee vor. Dabei entstand die Idee ein Gästeturnier für internationale Teams jährlich auszutragen und Walchsee dafür bekannt macht.

Sechs Jahre später, in der Saison 2005/06 wurden die Unterländer unter Trainer Alfred Schwaighofer Zweiter und stiegen in die Landesliga Ost auf. In der Saison 2014/15 stieg eine zweite Mannschaft in die 2. Klasse Ost ein und spielte bis 2016 in dieser Klasse. Die Kampfmannschaft spielt weiter in der Landesliga Ost.[2][3]

Titel und Erfolge
  • 14 × Fünftligateilnahme (Landesliga): 2006/07 bis 2019/20

Frauenfußball

Das Frauenteam des SV Walchsee stieg in der Saison 2004/05 in der Frauen Landesliga ein, spielte bis 2007/08[4] in der Frauen Landesliga Ost und löste sich anschließend auf.

Titel und Erfolge
  • 4 × Drittigateilnahme (Landesliga): 2004/05 bis 2007/08

Weblinks

Einzelnachweise

  1. SV Walchsee, Mannschaften, Saison 2019/20, Tabellen. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.
  2. Chronik SV Walchsee. Abgerufen am 15. November 2019.
  3. SV Walchsee, Unsere Chronik, Eckpunkte seit 1972. In: sportverein-thiersee.at. Abgerufen am 15. November 2019.
  4. SV Walchsee, Mannschaften, Saison 2007(08, Tabellen. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.