Sankt Veit in der Südsteiermark

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sankt Veit in der Südsteiermark ist eine Marktgemeinde im Bezirk Leibnitz in der Steiermark. Mit Ende des Jahres 2019 wird die Nachbargemeinde Murfeld aufgelöst und auf die beiden Gemeinden Sankt Veit und Straß aufgeteilt werden, die Katastralgemeinde Seibersdorf bei St. Veit wird in die Marktgemeinde Sankt Veit eingemeindet.[1][2]


Übersicht der Gemeinde in Wikipedia


Die ausklappbaren Informationen werden aus dem aktuell verfügbaren Artikel bei der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden.
Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fensters navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte Seite erneut zu laden. Um einen Wikipedia-Artikel zu bearbeiten, muss man den Artikel direkt in Wikipedia aufrufen! Der Link dazu ist Sankt Veit in der Südsteiermark .

Regionales aus der Gemeinde
Du weißt sicher mehr über diese Gemeinde oder diesen Bezirk - deshalb mach mit, mit Texten oder Fotos - wie? das siehst Du hier

46.747777777815.6266666667Koordinaten: 46° 45′ N, 15° 38′ O

Die Karte wird geladen …
Ganzseitige Karten: Sankt Veit in der Südsteiermark46.747777777815.6266666667


Gemeindegliederung

Sehenswürdigkeiten

BW

In Pichla bei Mureck befindet sich das Freilichtmuseum Handwerkerdörfl, in dem Gerhard Seher zahlreiche Holzhäuser selbst am Originalort abgebaut und sie im Dorf an der Grenze, wie es auch genannt wird, wieder errichtet hat um sie der Nachwelt zu erhalten. Im Jahr 2006 erhielt er dafür den Innovationspreis des Steirischen Vulkanlandes in der Kategorie Lebenskraft.

Gemeindebetriebe

Freizeitanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Blaulichtorganisationen

FF Labuttendorf
FF Leitersdorf
FF Wagendorf
FF Pichla bei Mureck
FF Weinburg am Saßbach
FF Siebing

Durch die Gemeindezusammenlegung zu Beginn 2015 kam auch die Gemeinde Weinburg am Saßbach zur Großgemeinde Sankt Veit in der Südsteiermark. So wurde die Bezirksgrenze geändert und diese vier Katastralgemeinden mit den Orten dem Bezirk Leibnitz zugeschlagen. Die Feuerwehren Siebing, Pichla bei Mureck und Weinburg am Saßbach verblieben jedoch beim Bereichsfeuerwehrverband Radkersburg.[3][4]

Feuerwehrhäuser in der Gemeinde der Feuerwehren aus

Schulen

Wirtschaft

Vereine

Personen

Literatur

Einzelnachweise

  1. Gemeinde Murfeld wird aufgelöst. ORF-Steiermark, 3. März 2019, abgerufen am 3. März 2019.
  2. 46. Gesetz vom 2. April 2019 über die Aufteilung der Gemeinde Murfeld auf die angrenzenden Marktgemeinden Sankt Veit in der Südsteiermark und Straß in Steiermark, abgerufen am 17. Juni 2019
  3. /desktopdefault.aspx/tabid-2047/ Feuerwehrbereich Radkersburg abgerufen am 19. Juli 2018
  4. Kundmachung der Steiermärkischen Landesregierung vom 28. November 2013 über die Vereinigung der Marktgemeinde Sankt Veit am Vogau und der Gemeinde Sankt Nikolai ob Draßling, beide politischer Bezirk Leibnitz, und der Gemeinde Weinburg am Saßbach, politischer Bezirk Südoststeiermark. Landesgesetzblatt für die Steiermark vom 26. Juni 2014. Nr. 72, Jahrgang 2014. ZDB-ID 705127-x. S. 1.

Weblinks

 Sankt Veit in der Südsteiermark – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons