Schärding

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schärding (Bairisch: Scháréng) ist eine Stadt mit 4992 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016) im Bezirk Schärding in Oberösterreich.

Übersicht der Gemeinde in Wikipedia


Die ausklappbaren Informationen werden aus dem aktuell verfügbaren Artikel bei der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden.
Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fensters navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte Seite erneut zu laden. Um einen Wikipedia-Artikel zu bearbeiten, muss man den Artikel direkt in Wikipedia aufrufen! Der Link dazu ist Schärding .

Regionales aus der Gemeinde
Du weißt sicher mehr über diese Gemeinde oder diesen Bezirk - deshalb mach mit, mit Texten oder Fotos - wie? das siehst Du hier

48.456944444413.4316666667Koordinaten: 48° 27′ N, 13° 26′ O

Die Karte wird geladen …
Ganzseitige Karten: Schärding48.456944444413.4316666667


Gemeindegliederung

Sehenswürdigkeiten

Gemeindebetriebe

Freizeitanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Blaulichtorganisationen

Bezirkspolizeikommando Schärding
Polizeiinspektion Schärding
Polizeikooperationszentrum Passau
Stadtpolizei Schärding[1]
BFKDO Schärding
AFKDO Schärding
FF Schärding
Bezirksstelle Schärding

Schulen

Wirtschaft

  • War eines der größten Unternehmen der Stadt einst der Schärdinger Molkereiverband, so ist heute nur mehr die Marke Schärdinger vorhanden, die der Berglandmilch gehört, während die Molkerei in Schärding nicht mehr existiert.
  • Ein weiteres Unternehmen ist die Kapsreiter-Gruppe, die aus der Brauerei, der Baufirma und der Granitsparte gliederten.
  • Die Firma Hennlich ist ein international tätiges Handelsunternehmen und hat ihren Sitz in Schärding.
  • Galerie am Stein von Monika Perzl, gegründet 1989

Vereine

Personen

Bürgermeister

Ehrenbürger

Sonstige

  • Pamela Ecker (* 1974), Malerin, Musikerin und Musikpädagogin
  • Elfriede Engl (* 1920), Kunsthistorikerin, Pädagogin und Autorin
  • Franz Engl (1914-1995), Lokalpolitiker, Pädagoge, Autor und Kustos des Heimathauses Schärding
  • Wolfgang Stöffelmayr (* 1950), Musikpädagoge, Leiter der Landesmusikschule in Schärding ab 1978

Siehe auch: Personen mit Bezug zu Schärding bei Wikipedia

Literatur

Einzelnachweise

  1. Gemeindepolizei: Zukunfts- oder Auslaufmodell? auf Kommunal.net vom 2. Mai 2016 abgerufen am 5. Mai 2018
  2. Struktur des OÖ Landesfeuerwehrverbandes abgerufen am Einstellungsdatum (Die Mitgliederzahl kann variieren und soll nur eine Größenordnung aufzeigen)

Weblinks

 Schärding – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons