Skigebiet Pfänder

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der obere Teil des Skigebiets Pfänder, von der Pfänderbahn-Bergstation aus gesehen

Das Skigebiet Pfänder befindet sich in der Gemeinde Lochau, Vorarlberg, Österreich. Es handelt sich um ein kleines Familien-Skigebiet mit leichten Abfahrten und zum Skifahren und Snowboarden stehen rund 3 km Pisten und 3 km Skirouten zur Verfügung. Vier Aufstiegshilfen befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 421 m ü. A. bis 1022 m ü. A. Die Abfahrten (blau) werden nicht beschneit. Insgesamt können bei besten Verhältnissen 4128 Personen pro Stunde (P/h) befördert werden.

Aufstiegshilfen

Bei guter Schneelage bis ins Tal (Bregenz) wird auch die Pfänderbahn als Teil des Skigebietes eingesetzt. Ansonsten sind am Pfänder selbst drei Liftanlagen in Betrieb. Aufgrund der Schneeverhältnisse in den letzten Jahren konnten im Skigebiet die drei Schleppliftanlagen nur wenige Betriebstage aufweisen.

Maldona-Lift

Maldona-Lift

Der Maldonalift ist die längste Schleppliftanlage im Skigebiet. Die Talstation Welt-Icon47.5047949.770592 839 m ü. A. liegt im Ortsteil Hintermoos in Lochau. Die Bergstation des Maldona-Lifts Welt-Icon47.5013869.778726 1021 m ü. A. und der Doppelanlage Dohle-Lifte stehen knapp nebeneinander an der Gemeindegrenze zwischen Lochau und Bregenz, noch auf Gemeindegebiet von Lochau. Der Maldonalift wurde Anfang der 1970er-Jahre zu einem Schlepplift umgebaut und war früher ein 1er-Sessellift. Der Name des Liftes wurde von der hier befindlichen Parzelle Maldonerwies abgeleitet.

Die Liftanlage ist von Nordwestzuwest (Talstation im Hintermoos) nach Südostzuost (Bergstation Dohle) ausgerichtet. Technische Daten:

  • Höhe: 182 Meter
  • Schräge Länge: 720 Meter
  • Fahr-Geschwindigkeit: 2 Meter pro Sekunde
  • Fahrzeit: ca. 6:20 Minuten
  • Förderleistung: 1200 P/h
  • Hersteller: Doppelmayr Wolfurt

Dohle-Lifte

Parallelanlage Dohlelifte

Die Parallel-Schleppliftanlage am Dohle-Hang besteht aus dem Schleppllift Pfänderdohle 1 und Pfänderdohle 1, die im Wesentlichen dieselben technischen Daten aufweisen. Die Schleppliftanlagen sind von Nordnordwest nach Südsüdost ausgerichtet. Die beiden Antriebsstationen befinden sich bei der Talstation (Welt-Icon47.5036749.777066 Pilz-Antriebsstationen auf 961 m ü. A.) Die beiden Bergstationen stehen weitgehend nebeneinander auf 1021 m ü. A. Welt-Icon47.5014829.778775 Technische Daten:

  • Höhe: 60 Meter
  • Schräge Länge: 270 Meter
  • Fahr-Geschwindigkeit: 2 Meter pro Sekunde
  • Fahrzeit: ca. 2:10 Minuten
  • Förderleistung: 1000 Personen pro Stunde und Anlage
  • Stützen: 3
  • Hersteller: Doppelmayr

Haggen Lift

Der Schlepplift am Haggen existiert nicht mehr.

Weblinks

 Skigebiet Pfänder – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise