Stephan Koren-Preis

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Stephan Koren-Preis ist eine von der Wirtschaftsuniversität Wien verliehene Auszeichnung.

Preis

Der Verband der Professorinnen und Professoren der Wirtschaftsuniversität Wien lobt seit 1996 jährlich den Stephan Koren-Preis aus.[1] Der Preis dient zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und wird an Personen vergeben, die auf Grund ihrer Dissertation zur exzellenten Forschungsreputation der Wirtschaftsuniversität beigetragen haben.[2] Der Preis ist mit 4000 Euro dotiert (Stand 2022).[3]

Mit der Vergabe des Preises wird an den ehemaligen Finanzminister und Präsidenten der Österreichischen Nationalbank Stephan Koren erinnert.[4]

Preisträger

  • 2012: Francisca Bremberger, Florian Brugger, Ulrike Kaiser, Wolfgang Ziniel
  • 2013: Kasper Dziurdz, Wolfgang Fellner, Eva Lienbacher, Barbara Müllauer-Hager, Christiane Schopf
  • 2014: Veronika Daurer, Georg Kodydek, Wolf Heinrich Reuter, Sigrid Schefer-Wenzl
  • 2015: Florian Huber, Karoline Spies, Gloria Warmuth, Roman Wörner
  • 2016: Philipp Piribauer, Fabian Pittke, Marion Stiastny, Daniela Weber
  • 2017: Limaj Everist, Marta Glowacka, Thomas Lindner, Florian Nagler, Stephanie Novosel, Petra Sauer
  • 2018: Franziska Metz, Viktoria Wöhrer, Johanna Winter, Anna Katharina Struth, Tamás Krisztin, Harald Amberger, Michael Platzer, Adhurim Haxhimusa
  • 2019: Julia Bachtrögler, Rosalia Bitterl, Bernhard Burtscher, Nora Cechovsky, Martin Hrusovsky, Björn Schmeißer, Pedro Schoueri, Laura Vana, Markus Wabnegg, Thomas Zörner
  • 2020: Alexander Wilfinger, Raphaela Bauer, Julia Riess, Tom Grad, Alexandra Anderluh, Christian Burkart
  • 2021: Desiree Auer, Sebastian Vith, Simone Häckl, Jelena Cerar, Mariana Angela Sailer, Florian Findler

Einzelnachweise

  1. Vergabe des Stephan Koren-Preis 2019. Abgerufen am 2. Jänner 2022 (deutsch).
  2. WU (Wirtschaftsuniversität Wien). Abgerufen am 2. Jänner 2022 (deutsch).
  3. WU Förderungsmöglichkeiten. Abgerufen am 2. Jänner 2022.
  4. Stephan Koren (Politiker). Abgerufen am 2. Jänner 2022 (deutsch (sie-form)‎).

Weblinks