Talenteverbund

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Talenteverbund - Verein zur Förderung von Persönlichkeits- und

Regionalentwicklung, der Nachbarschaftshilfe und des Tauschens auf Zeitbasis
(Talenteverbund)

Zweck:
Vorsitz: Bernhard Haas
Gründungsdatum: 7. April 2010
Sitz: Gablitz
ZVR 640132585
Website: https://talenteverbund.at

Der Talenteverbund ist ein Verein mit Sitz in Gablitz, der am 7. April 2010 gegründet und unter der ZVR-Zahl 640132585 im Zentralen Vereinsregister eingetragen wurde.

Geschichte

Der Talenteverbund entstand im Jahre 2010 zunächst als „Tauschkreisverbund“ durch den Zusammenschluss von vier Tauschkreisvereinen in Niederösterreich, dem Burgenland und Wien. Weil in der Praxis der Austausch längst überregional stattfand, erschien es sinnvoll, die Vereine zu fusionieren, was in der Generalversammlung 2014 als Ziel beschlossen und 2017 umgesetzt wurde.[1]

Bis März 2019 hat der Talenteverbund 14 Tauschkreise in Niederösterreich, ein Tauschkreis im Burgenland und drei in Wien eingerichtet. Am 16. März 2019 wurde in Oberthern erstmals ein Reparaturcafé veranstaltet.[2]

Vereinszweck

Ziel des Vereines ist die Förderung der Allgemeinheit durch die Verbreitung des Tauschhandels und der Nachbarschaftshilfe, die auch Teilen und Schenken als gesellschaftliche Form des Zusammenlebens beinhaltet. Die Unterstützung der regionalen Wirtschaft und damit die Entlastung der Umwelt durch regionales Handeln (und damit das Schließen von Kreisläufen in der Region) ist ein wichtiges Anliegen.

Der Verein versteht sich als Wertegemeinschaft, in welcher Handeln, Fairness, Selbstbestimmung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben auch ohne Geld möglich sein soll.[1]

Erste Veranstaltung „Reparaturcafé in Oberthern“

Galerie

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Webauftritt des Talenteverbundes, abgerufen am 16. März 2019
  2. Die Tauschkreise des Talenteverbundes, abgerufen am 16. März 2019