Tiroler Fußball-Cup 1999/00

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tiroler Fußball-Cup 1999/2000
TFV-Logo
Cupsieger SC Kundl (3)
Beginn unbekannt
Finale unbekannt
Sportplatz Sportplatz Völs
Völs, Tirol

1998/99 2000/01

Der Tiroler Fußball-Cup wurde in der Saison 1999/2000 zum 25. Mal ausgespielt. Die offizielle Bezeichnung des Wettbewerbs lautete zum 4. Mal „Fohrenburger Cup“. Den Pokal gewann zum 3. Mal der SC Kundl.[1][2]

Teilnehmende Mannschaften

Für den Tiroler Fußball-Cup haben sich anhand der Teilnahme der Ligen der Saison 1999/2000 folgende 144 (!!) Mannschaften, die nach der Saisonplatzierung der Tiroler Fußballmeisterschaft 1998/99. Teams, die als durchgestrichen gekennzeichnet sind, nahmen nicht am Wettbewerb teil oder sind zweite Mannschaften und spielten daher nicht um den Pokal mit.

Regionalliga West (7)
Tiroler Liga (16)
Landesliga Ost (14) Landesliga West (14)
Gebietsliga Ost (12) Gebietsliga West (12)
1. Klasse Ost (12) 1. Klasse Mitte (12) 1. Klasse West (12)
2. Klasse Ost (12) 2. Klasse Mitte (10) 2. Klasse West (10)
Neueinsteiger (1)
  • kein Teilnehmer
  • kein Teilnehmer
Legende
(C) TFV-Cup-Sieger 1998/99

Turnierverlauf

Es liegen keine Informationen über Ergebnisse der Cuprunden vor dem Finale vor.

Finale
Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis Ort
FI1 SC Kundl SV Reichenau 3:0 Sportplatz Völs

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Austria - List of Cup Winners Länder, Tirol. In: rsssf.com. Abgerufen am 11. Juni 2016 (englisch).
  2. 10 Jahre TFV Kerschdorfer Tirol Cup, TFV Cupmagazin, Jubiläumssaison 2018. In: tfv.at. Abgerufen am 11. Juni 2016 (pdf).