Volksschule Lafnitz

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volksschule Lafnitz
Schulform Volksschule
Gründung 1825
Adresse

Lafnitz 61, 8233 Lafnitz

Ort Lafnitz (Steiermark)
Bundesland Steiermark
Koordinaten 47° 22′ 17,5″ N, 16° 0′ 36,7″ O47.37153416.010199Koordinaten: 47° 22′ 17,5″ N, 16° 0′ 36,7″ O
Träger Gemeinde Lafnitz
Schüler 52
Lehrkräfte 9
Leitung Dipl.-Päd. Sabine Hold
Website www.lafnitz.gv.at/volksschule-lafnitz

Die Volksschule Lafnitz liegt in der Gemeinde Lafnitz im Bezirk Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und ist neben einem Kindergarten die einzige Bildungsanstalt im Ort.

Geschichte

Die Volksschule Lafnitz wurde 1825 gegründet und betreute ursprünglich Schüler der ersten bis achten Schulstufe. Seit dem Jahr 1972 erfolgt die Betreuung der Schüler der fünften bis achten Schulstufe in der NMS Grafendorf.[1]

Vor dem Schuljahr 2008/09 gab es auch in Wagendorf eine Volksschule, die aber nur einklassig geführt wurde. Seitdem werden auch deren Schüler in der Volksschule Lafnitz unterrichtet.

Gebäude

Das Hauptgebäude wurde im Jahre 2005 von der Firma Hammerl renoviert.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Volksschule Lafnitz, Webseite www.lafnitz.gv.at, abgerufen am 22. Jänner 2018


Htlpinkafeld.png Dieser Artikel wurde 2017/18 im Zuge des Schulprojektes der HTL Pinkafeld erstellt oder maßgeblich erweitert.