Wolfgang Stöffelmayr

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfgang Stöffelmayr (* 15. Jänner 1950 in Raab, Oberösterreich) ist ein österreichischer Musikpädagoge. Er leitete die Landesmusikschule in Schärding.

Leben und Wirken

Stöffelmayr wohnt in Andorf und leitet seit 1978 die Musikschule in Schärding. Er fungiert weiters als Fachgruppenvorstand für Tasteninstrumente und Musiktheorie im Oberösterreichischen Landesmusikschulwerk.[1]

Als Kammermusik-Pianist war er mit verschiedenen Ensembles und Solisten bei Konzerten im In- und Ausland.[2]

Bemerkenswert ist insbesondere die Zusammenarbeit mit dem Grazer Philharmonischen Streichquartett und mit der amerikanischen Cellistin Susan Salm.[3]

Seit 2004 veranstaltet er in einem Anbau seines Wohnhauses in Andorf Musikveranstaltungen unter dem Label Musik im Salon, wo ein Konzertflügel von Steinways & Sons im Zentrum steht.[4]

Weblinks

Einzelnachweise