Wolfgang von Winden

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wolfgang von Winden (* im 13. Jahrhundert; † im 13. Jahrhundert, um / nach dem 24. April 1368) war mehrere Jahre Hofmeister am herzoglichen Hof der Herzöge von Österreich (Habsburger).

Herkunft und Familie

Wolfgang von Winden war Angehöriger einer Adelsfamilie.

Leben

Wolfgang von Winden war seit 1359 Hofmeister von Herzogin Katharina von Österreich († 1395) und dürfte diese Position noch im September 1367 ausgeübt haben. Außerdem ist er um 1367/68 in einigen Kanzleivermerken sowie urkundlich ausdrücklich am 21. Dezember 1367 und am 24. April 1368 als Hofmeister von Herzog Albrecht (III.) von Österreich ("Albrecht mit dem Zopfe") († 1395) genannt.[1]

Einzelnachweise

  1. vgl. Christian Lackner: Hof und Herrschaft. Rat, Kanzlei und Regierung der österreichischen Herzöge (1365-1406) (= Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Erg.Bd. 41). R. Oldenbourg Verlag, Wien / München, 2002. ISBN 3-7029-0456-5. S. 59