Ybbsitz

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ybbsitz ist eine Marktgemeinde mit 3498 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016) im Bezirk Amstetten in Niederösterreich.

Die Gemeinde an der Niederösterreichischen Eisenstraße hat eine große montan–historische Tradition.

Übersicht der Gemeinde in Wikipedia


Die ausklappbaren Informationen werden aus dem aktuell verfügbaren Artikel bei der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden.
Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fensters navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte Seite erneut zu laden. Um einen Wikipedia-Artikel zu bearbeiten, muss man den Artikel direkt in Wikipedia aufrufen! Der Link dazu ist Ybbsitz .

Regionales aus der Gemeinde
Du weißt sicher mehr über diese Gemeinde oder diesen Bezirk - deshalb mach mit, mit Texten oder Fotos - wie? das siehst Du hier

47.9514.8833333333Koordinaten: 47° 57′ N, 14° 53′ O

Die Karte wird geladen …
Ganzseitige Karten: Ybbsitz47.9514.8833333333


Gemeindegliederung

Sehenswürdigkeiten

Gemeindebetriebe

Freizeitanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Blaulichtorganisationen

FF Ybbsitz

Schulen

Wirtschaft

Ein traditionelles Unternehmen mit Geschichte seit dem 16. Jahrhundert hat das letzte Emailwerk Riess Kelomat aufzuweisen. Als Unternehmen der jüngeren Zeit ist Hydro-Connect zu nennen, die Fischaufstiegshilfen für Staustufen entwickelten und herstellen und dafür den österreichischen Umwelt und Innovationspreis Neptun Wasserpreis 2015 und andere Auszeichnungen erhielt.[1]

Vereine

Personen

Literatur

Einzelnachweise

  1. Neptun Wasserpreis 2015: Die besten Wasserprojekte sind prämiert! auf der Seite des BMLUF abgerufen am 29. August 2017

Weblinks

 Ybbsitz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Fotos aus der Gemeinde Ybbsitz in der Topothek (Urheberrechte beachten)