Zumtobel Lighting

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zumtobel Lighting GmbH
Logo Zumtobel Lighting.jpg
Rechtsform GmbH
Gründung 1. Jänner 1950
Sitz Dornbirn, Vorarlberg
Leitung Ulrich Schumacher (CEO)
Karin Sonnenmoser (CFO)
(Vorstände der Zumtobel Group AG)
Branche Herstellung von elektrischen Lampen und Leuchten
NACE-Klassifikation: C 27.40
Produkte Leuchten und Lichtlösungen
Website www.zumtobel.com

Die Zumtobel Lighting GmbH ist ein internationaler Leuchtenhersteller im Konzern der österreichischen Zumtobel Group. Das Unternehmen fertigt Leuchten und bietet komplette Lichtlösungen an. Gemeinsam mit Thorn Lighting bildet Zumtobel Lighting die sogenannten Lighting Brands der Zumtobel Group, die zusammen im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz von 938,5 Mio. Euro erwirtschafteten.[1] Ihren Hauptsitz hat die Zumtobel Lighting GmbH genauso wie der Mutterkonzern in Dornbirn im österreichischen Bundesland Vorarlberg.

Geschichte

Die Zumtobel Lighting GmbH ist jenes Unternehmen, aus dem sich die spätere Zumtobel Group erst entwickelt hat und das demnach direkt auf Unternehmensgründer Walter Zumtobel zurückzuführen ist. Walter Zumtobel war in den Nachkriegsjahren nach dem Zweiten Weltkrieg als Zwangsverwalter für Unternehmen, die als ehemaliges Deutsches Eigentum in Vorarlberg galten, eingesetzt. In dieser Position führte er bis 1950 drei Unternehmen, die zur Grundlage seiner späteren Unternehmensgründung werden sollten. Dies waren das Kunstharzpresswerk Michel-Werke in Hard, die Werkzeugbaufirma Arbeitsgemeinschaft Lustenau sowie die Automatendreherei Josef Maurer in Wolfurt. Alle diese Unternehmen wurden in die mit 1. Jänner 1950 gegründete Unternehmung „Elektrogeräte und Kunstharzpresswerk W. Zumtobel KG“ integriert, die schließlich zur unternehmerischen Eigenständigkeit Walter Zumtobels führte.[2]

Organisation

Standorte

Hauptsitz und Hauptproduktionsstandort von Zumtobel Lighting ist Dornbirn in Österreich. Daneben bestehen aber auch Produktionsniederlassungen in zahlreichen weiteren Ländern sowie Vertriebsstandorte in 28 Staaten. Standorte von Zumtobel in Deutschland sind im nordrhein-westfälischen Lemgo sowie im hessischen Usingen beheimatet. In der Schweiz ist die Vertriebsgesellschaft Zumtobel Licht AG in Zürich verortet. So genannte Zumtobel Lichtforen, also spezielle Schauräume für Lichtplanungen, die zu Vertriebszwecken eingerichtet wurden, finden sich neben den Standorten Dornbirn, Lemgo und Zürich auch in Berlin, Dubai, Graz, Innsbruck, Lausanne, Linz, London, Mailand, Paris, Prag, Puurs, Rom, Shanghai, Stockholm, Sydney und Wien.

Produkte

Zumtobel Lighting ist ein Hersteller von hochwertigen Leuchten und Lichtlösungen, wobei ursprünglich der Fokus der Marke Zumtobel auf festmontierter Innenbeleuchtung lag.

Aktuell umfasst das Portfolio des Leuchtenerzeugers mehrere hunderte Patente, auf denen die aktuell angebotenen Produkte basieren, die von Zumtobel in 14 Produktkategorien unterteilt werden. Ein Beispiel dafür ist die Produktserie Tecton, das weltweit erste Lichtband mit einem 11-poligen, in die Tragschiene integrierten Stromleitprofil. Ebenfalls aktuell im Produktsortiment wird die Panos-LED-Downlightserie angeboten, die mittels so genannter „Stable White Technologie“ für hohe Lichtqualität und Effizienz sorgt. Unter dem Markennamen Mildes Licht produziert und vertreibt Zumtobel Lighting eine besonders langlebige Büro-Lichtlösung, während mit Craft auch eine besondere LED-Lösung für den Einau in (Fabriks-)Hallen angeboten wird.[3]

Literatur

  • Rudolf Hämmerle: Zumtobel Chronik. Selbstverlag, Dornbirn 1982.
  • Christian Feurstein: Vom Familienunternehmen zur Unternehmensfamilie. Die Zumtobel-Konzerngruppe von 1950–2000. (= Veröffentlichungen der Österreichischen Gesellschaft für Unternehmensgeschichte. Band 26) Lit Verlag, Wien 2009. ISBN 978-3-643-50032-8

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jahresfinanzbericht 2013/14 der Zumtobel Group AG, Berichtszeitraum 1. Mai 2013 bis 30. April 2014. S. 24–26: Umsatzentwicklung
  2. Feurstein, S. 37–85: Das deutsche Eigentum in Vorarlberg nach 1945 und dessen Bedeutung für das Unternehmen Zumtobel
  3. Produktübersicht im Webauftritt der Zumtobel Lighting GmbH.