Christian Kammerhofer

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian Kammerhofer

Christian Kammerhofer (* 1972 in Hainfeld, Niederösterreich) ist ein österreichischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Sein Werk zeichnet sich durch gesellschaftskritische sowie systemkritische Inhalte aus. Eine markante Reihe stellen die Teerarbeiten dar. Der bekannteste Zyklus von Kammerhofer ist "Die Diktatur der Wirtschaft".

Leben und Werk

Christian Kammerhofer absolvierte von 1987 bis 1991 eine Ausbildung zum Buchbinder. Im Rahmen von Studienreisen durch Süd- und Westeuropa erstellte er in dieser Zeit den Werkszyklus „Fernweh“. Im Jahr 1999 studierte er in Wien Malerei, in den Jahren 2005 und 2006 setzte er sein Studium fort.

Unter dem Titel „Wenn Liebe zur Qual wird“ stellte Kammerhofer 2009 zusammen mit seiner Ehefrau unter dem Pseudonym KP Mau eine Werksserie zum Thema Kindesmissbrauch in der Philosophischen Ateliersgalerie R2 in Wien aus. 2010 beteiligte er sich an einer Ausstellung der „Wiener Szene“, die sich als Korrektiv zu einer Ausstellung in der Wiener Kunsthalle sah. 2011 folgte die Reihe „Die neue Generation – Energiekinder“ eine kritische Sicht der Energiepolitik und die Folgen von Kernenergie; für dieses Werk wurde Kammerhofer durch die Nuklearkatastrophe von Fukushima inspiriert.

Im Jahr 2011 machte Kammerhofer Bekanntschaft mit Robert Hammerstiel.[1] Nach dem Umzug in ein neues Atelier setzte er sich intensiv und experimentell mit der Arbeitstechnik der Druckgrafik auseinander. Kammerhofers graphisches Werk thematisiert „Die neue Wirklichkeit“, eine kritische Sicht auf die Gesellschaft.

2012 lernte er den italienischen Künstler Italo Bolano kennen und verbrachte einige Zeit auf Elba. Im selben Jahr wurden seine Werke erstmals im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung bei der Galerie Display in Köln gezeigt. Fungiert hat Kammerhofer als Kurator und Jurymitglied [2] bei der Ausstellung „Entrecote“ in Palais Kabelwerk in Wien. Es folgte eine Ausstellung in der Galerie R2 mit dem Titel „Künstler klagen an“, die das Wirtschaftssystem kritisierte. Im Atelier Kurt Leidl Wien ließ sich Kammerhofer in Druckgrafik und Lithographie unterrichten. Seit 2016 wird Kammerhofer von der Galerie Bild Plus in Friedrichshagen vertreten.

Im Jahr 2014 lernt Kammerhofer den Kärntner Künstler Peter Krawagna kennen, woraufhin ihn diese Verbindung noch im selben Jahr nach Kärnten führt.[3]

Anfang 2015 übersiedelte Kammerhofer auf Einladung des Kunsthistorikers Peter Funken mit seinem Atelierstandpunkt nach Berlin Kreuzberg.

2018 veröffentlichte er seinen ersten Roman mit dem Titel "Frühsommerkirschen im Absinthglas"

Seit Juli 2018 ist Kammerhofer Mitglied im Künstlerhaus Wien.

Im Sommer 2018 hat sich der Künstler auch ein Atelier im Südburgenland eingerichtet.

Kammerhofer ist verheiratet, hat zwei Söhne und eine Tochter.

Werk

The Passion

Die ersten Teerarbeiten entstanden im Jahr 2010. Die daraus entstandene Werksserie wurde am 1. Oktober 2011 in der Wiener Zeitung [4] vorgestellt. Parallel dazu entstanden ab 2010 Kollagen und im gleichen Jahr Arbeiten auf Computertomographien [5], Übermalungen sowie dem Überdrucken von Druckgrafiken. Bei seinen Monotypien bedient sich Kammerhofer eines selbst erfundenen Druckverfahrens. Kammerhofer fertigt Skulpturen aus verschiedenen Materialien darunter auch Sandstein. z.B. Zyklus Tonköpfe

Einzelausstellungen (Auswahl)

  • 2017: Kunstpanzer "Vanita di Vanita" UT: Die Eitelkeit der Eitelkeiten, Einzelausstellung kuratiert von Bernd Wiegand, 30449 Hannover, Allerweg 29 [6]
  • 2016 /17: "Anerkennung an Kippenberg, ich kann beim besten Willen keine Kritik erkennen" Just Art Gerichtsgalerie, Kirchstraße 6, 10557 Berlin [7]
  • 2016: Kunstraum Tapir "Die Wirtschaft als Diktator" kuratiert von Mag. Isolde Krams, Berlin F-hain [8]
  • 2014: "Open House" Galerie im Messezentrum (AT 7400 Oberwart, Messegelände 1) [9]
  • 2011: „Die neue Generation Energiekinder“ Einzelausstellung Galerie R2, Lindengasse 61-63, 1070 Wien [10] [11]
  • 2009: „Wenn Liebe zur Qual wird“ (Thema Kindesmissbrauch) Galerie R2 Wien Einzelausstellung [12] [13]
  • 2008: Werkschau im Atelier, Künstlerhaus zur Sixtina AT 7432
  • 2005: „Reiseimpressionen – Fernweh“ Ausstellung Galerie Dreikopf, Amstetten AT 3300

Gruppenausstellungen (Auswahl)

  • 2018: Galerie Jalokivi Hannover "HeARTache" Gruppenausstellung
  • 2017: Artkreuzberg, Atelier und Galerienrundgang am Bergmann & Graefekiez, (Berlin DE) [14]
  • 2016: "Asynchrom 5" (DE) Galerie Bild Plus [15]
  • 2016: Salon d' automne Colomiers (FR) [16]
  • 2016: Artkreuzberg, Atelier und Galerienrundgang am Bergmannkiez, (Berlin DE) [17]
  • 2015: "Ohne Titel e.a." Kunstsalon bei Annette Wiegand, 10961 Berlin (DE) [18]
  • 2015: "Die Lichtenberg Norm" Galerie Zwitschermaschine, Berlin (DE) [19]
  • 2015: "Soma" Ausstellung der Nominierten Werke zum Heise Kunstpreis in Dessau (DE) [20]
  • 2014: "EinWandZeichnen", Kunstaktion im Rahmen des Schöneweider Art Festivals (Berlin DE) [21]
  • 2014: Kunstauktion "Kunstasyl" im Semperdepot Wien [22]
  • 2014: "Frauenbilder" Gruppenausstellung Kulturhaus Potsdam (D)[23]
  • 2014: Ausstellung im Aserbaidschanischen Kulturzentrum, Ice Book Gala des RRV 1010 Wien, Bellariastrasse 8 [24]
  • ab 2013: "Wanderausstellung -Smile-" Ein Projekt von World Smile Archive zugunsten von Krankenhäusern. DE/P/A [25]
  • 2013: Druckgrafikausstellung Designforum MQ Wien [26]
  • 2012: Preview zur Auktion „Shoes“ Galerie von Nigel Stonham ~artspace191, 1150 Wien [27]
  • 2012: "Künstler klagen an" Eine Gruppenausstellung gegen den Kaptitalismus, Galerie R2 Wien [28] [29] [30]
  • 2012: "A Tribute to Pollock" Gemeinschaftsausstellung Wien, Galeriestudio 38 [31]
  • 2011: kuratierte Gemeinschaftsausstellung in der Galerie DISPLAY, Köln [32]
  • 2011: "Tagebuchtage" kuratierte Gruppenausstellung und Lesungen, Galeriestudio 38 [33][34]
  • 2010: " Wir leben und arbeiten in Wien, Brighten the Corners" Area53 Group Show [35]
  • 2010: "Politische Farbenlehre im Spiegel künstlerischer Ausdrucksformen" interaktives Kunstprojekt, Kuratierte Ausstellung (1160 Wien)[36][37] [38]
  • 2010: "La Source du Bonheur" Gemeinschaftsausstellung und Beitrag im La Fontaine TV (Salon des Arts, Frankreich, Langonnet 56100)[39]
  • 2009: "Ausstellung der nominierten Werke für den Friedenspreis St. Leopold, für humanitäres Engagement in der Kunst, im Stift Klosterneuburg" Sept - Nov. "Glaube Liebe Hoffnung" [40]

Private Sammlungen

Literarisches Werk

Einzelnachweise

  1. http://www.kammerhofer-christian.com/fotos-mit-künstlerkollegen/
  2. http://www.tatortkunst.at/events/ausschreibung-zur-teilnahme-an-der-ausstellung-entrecote
  3. http://www.kammerhofer-christian.com/fotos-mit-künstlerkollegen/
  4. http://www.willypuchner.com/de/wiener_zeitung_archiv%202004%20-%202012.html
  5. http://www.aktuelle-veranstaltungen.at/wort-und-bildreiche-tagebuchtage-in-ottakring-und-der-brigittenau/
  6. http://www.kunstpanzer.de/
  7. http://www.gerichtsgalerie.de/just.art/Ausstellungen_2016/Seiten/Christian_Kammerhofer.html
  8. http://www.kunstberlin.info/kalender/die-wirtschaft-als-diktator/
  9. http://www.burgenland.at/buerger-service/termine/ausstellungen/events/anzeigen/adventausstellung-von-jacqueline-christian-kammerhofer/
  10. http://www.news4press.com/Christian-KammerhoferTitel-der-Ausstel_603225.html
  11. http://esel.at/termin/53467
  12. http://www.artmagazine.cc/content44084.html
  13. http://www.r2-wien.at/R2_Atelier_Galerie_1070_Wien_vor_2010_praesentierten.html
  14. http://artkreuzberg.de/
  15. http://www.galerie-bild-plus.de/#VORBEI
  16. http://salonautomnecolomiers.org
  17. http://artkreuzberg.de/christian-kammerhofer/
  18. https://www.kammerhofer-christian.com/aktuell-news/
  19. http://www.zwitschermaschine-berlin.de/archives/1614
  20. http://autohaus-heise.de/blog/heise-kunstpreis-neuer-kalender-neues-thema-neuer-traeger.html
  21. http://art.petra-scheer.de/einwandzeichnen/
  22. http://kunstasyl.at/kunstauktion/kammerhofer-christian/
  23. http://www.lindablueml.de/frauenbildaktuell.html
  24. http://archive.is/YLUA6#selection-351.85-351.101
  25. https://www.behance.net/gallery/16032643/smile-from-Austria-donated-by-Christian-Kammerhofer
  26. http://www.kreativwirtschaft.net/media/file/925_Lebensl_ufe_Kunstgrossmarkt333_2013.pdf
  27. http://artspace191.com/2012/11/01/shoes/
  28. http://www.r2-wien.at/2012%20praesentierten.html
  29. http://www.atelier19.at/files/kunstzeitung_atelier19_Q3_2012.pdf
  30. https://www.youtube.com/watch?v=HV44O-f_Oxg
  31. http://www.party.at/Ausstellung/Archiv.2012/Beitrag.2012.03.16.001/
  32. http://www.galerie-display-koeln.de/2011/crossart-goes-display-03-12-14-12/
  33. http://www.vienna.at/1160/wort-und-bildreiche-tagebuchtage-in-ottakring-und-der-brigittenau/3053447
  34. http://galeriestudio38.ziel2wien.at/?blogId=45451
  35. http://www.basis-wien.at/db/event/77954
  36. http://www.vienna.at/1200/politische-farbenlehre-im-spiegel-kuenstlerischer-ausdrucksformen/news-20100721-03553572
  37. http://derstandard.at/1277339265609/Kunst-und-Politik-Politische-Farbenspiele-vor-der-Wien-Wahl
  38. http://www.radioafrika.net/2010/07/26/politische-farben-eine-abstraktion-in-2016-bildern/
  39. http://www.la-fontaine.tv/mau.htm
  40. http://www.kammerhofer-christian.com/nominierungen/
  41. http://www.amazon.de/ambientali-Bolano-diffuso-contemporanea-italiana/dp/8860525020
  42. http://www.infoelba.net/insel-elba/gebiet-geschichte/sehenswuerdigkeiten/museen/open-air-italo-bolano/

Weblinks