Mur

Aus Regiowiki
Version vom 2. September 2023, 14:42 Uhr von Sonne7 (Diskussion | Beiträge) (removed Category:Fließgewässer in Salzburg; added Category:Fließgewässer im Land Salzburg using HotCat)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia logo v3.svg
Überregionale Aspekte dieses Themas werden auch in der Wikipedia unter dem Titel Mur behandelt.
Hier auf RegiowikiAT befinden sich Informationen sowie Ergänzungen, die zusätzlich von regionaler Bedeutung sind (siehe Mitarbeit).
Mur und Murinsel in Graz

Die Mur (slowenisch, kroatisch und ungarisch Mura) ist ein Fluss, der durch Österreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn fließt und in Teilen seines Verlaufs auch die Grenze zwischen den vier Staaten bildet.

Die Mur entspringt südöstlich des Murtörls in der so genannten Schmalzgrube in den Niederen Tauern (an der Grenze zu den Hohen Tauern) im Salzburger Lungau, fließt weiter als Hauptfluss durch die Steiermark und ihre Hauptstadt Graz. In der Südsteiermark bildet sie die Grenze zu Slowenien.

Ein ausführlicher Artikel über die Mur findet sich auf Wikipedia.

Weblinks

 Mur - Verlauf in Österreich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons