Gerfried Pongratz

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerfried Pongratz (2011)

Gerfried Pongratz (* 1944 in Graz) ist Phytopathologe, Unternehmensberater, Lektor, Autor und Yakzüchter.

Leben

Gerfried Pongratz wurde in Graz geboren und wuchs auf einem Bergbauernhof bei Deutschlandsberg auf. Nach dem Besuch der Pflichtschulen in Deutschlandsberg absolvierte er die Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg und studierte anschließend Agrarwissenschaften an der Universität für Bodenkultur. Nach Studiumabschluss als Diplomingenieur erfolgte der Berufseinstieg im Bereich Pflanzenschutz und Phytomedizin bei einem deutschen Unternehmen der Chemischen Industrie, gleichzeitig erarbeitete er eine phytopathologische Dissertation in der Bundesrepublik Deutschland, 1972 erfolgte die Promotion zum Doktor der technischen Naturwissenschaften an der Wiener Universität für Bodenkultur. 1994 erwarb er gemeinsam mit seiner Frau Dr. Anneliese Pongratz den über 600 Jahre alten Almbauernhof „Kloareinisch“ in 1.200 Meter Seehöhe auf der Koralpe in der ehemals selbständigen Gemeinde Osterwitz bei Deutschlandsberg. Nach Renovierung und Adaptierung begannen beide nebenberuflich 1995 als erster bäuerlicher Betrieb in Österreich mit der Zucht tibetischer Yaks.[1]

Tätigkeiten

Chemische Industrie

Im Bereich Pflanzenschutz, bzw. Phytomedizin (Forschung, Produktentwicklung, Marketing, Management) arbeitete Gerfried Pongratz als Beratungs- und Feldversuchsleiter bei deutschen und holländischen Unternehmen, später als Geschäftsführer der deutschen und Spartenleiter der österreichischen Filiale eines Schweizer Chemiekonzerns.

Unternehmensberater

1990 wechselte Gerfried Pongratz in die Selbständigkeit als freier Unternehmensberater und Gutachter im Bereich Phytomedizin und Agrarchemie.

Lektor, Autor, Rezensent, Vortragender

Neben Unternehmensberatung und Yakzucht ist Gerfried Pongratz als freier Lektor für Bücher, Fachveröffentlichungen, Dissertationen etc., sowie als Wikipedia Autor (z.B. Leo Reinisch)[2], Kritiker und Buchrezensent für verschiedene Verlage und Medien tätig. Gleichzeitig engagiert er sich mit Vorträgen (z.B. Theater Akzent in Wien)[3] und Fachaufsätzen für die Ziele des Evolutionären Humanismus, ist aktives Fördermitglied der Giordano-Bruno-Stiftung sowie des "Humanistischer Verband Österreich"[4] und verschiedener philosophischer und naturwissenschaftlicher Gesellschaften. Er schreibt u.a. für den Humanistischen Pressedienst[5], für Spektrum der Wissenschaft[6], für Wissen bloggt[7], für die Gesellschaft für kritische Philosophie[8], für die Giordano-Bruno-Stiftung Österreich[9], für openPR[10], für Amazon[11] und für die Zeitschrift „Freidenker“[12]. Für Osterwitz erstellte und betreut er die Website[13].

Yakzüchter

Gerfried Pongratz gilt in Fachkreisen als Pionier der österreichischen Yakzucht, bzw. -haltung. Im Verkehr mit Bundesbehörden (Landwirtschafts- und Gesundheitsministerium, Landwirtschaftskammern) erreichte er in den 1990er Jahren die Einstufung - mit Einbeziehung in landwirtschaftliche Förderungsmaßnahmen - von Yaks als Nutzrinder mit Großvieheinheit. Mit Artikeln in Fachzeitschriften, mit Vorträgen vor Fachpublikum und mit Hinweisen in seiner Homepage vermittelte, bzw. vermittelt er Kenntnisse zur Yakzucht, u.a. auch im Hinblick auf Haltungsbedingungen und wichtige Vorsichtsmaßnahmen. Er ist Gründungsmitglied des österreichischen Yakhalterverbandes[14], als Züchter hat er weit über 100 Zuchttiere an andere Landwirte abgegeben; sie bildeten den Grundstock bäuerlicher Yakzucht - überwiegend auf extensiv wirtschaftenden Bio-Bergbauernhöfen - in Österreich.

Einzelnachweise

  1. Yakzucht abgerufen am 20. Februar 2018
  2. Leo Reinisch abgerufen am 10. April 2018
  3. Lange Nacht der Humanisten abgerufen am 21. Februar 2018
  4. Humanistischer Verband Österreich abgerufen am 1. Oktober 2018
  5. Humanistischer Pressedienst abgerufen am 21. Februar 2018
  6. Spektrum der Wissenschaft abgerufen am 21. Februar 2018
  7. Wissen bloggt abgerufen am 21. Februar 2018
  8. Gesellschaft für kritische Philosophie abgerufen am 21. Februar 2018
  9. Giordano-Bruno-Stiftung abgerufen am 30. April 2018
  10. openPR abgerufen am 10. April 2018
  11. Amazon Buchrezensionen abgerufen am 10. April 2018
  12. Freidenker</ abgerufen am 21. Februar 2018
  13. Homepage Osterwitz abgerufen am 21. Februar 2018
  14. Yakhalterverband Österreich abgerufen am 21. Februar 2018

Weblinks

 Yakzucht – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons
 Osterwitz, Leo Simon Reinisch, Josef Rainer, Kloareinischhof, Schule Äthiopien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons