Maximilian Bruckner

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maximilian Bruckner (2019)

Maximilian Bruckner (* 1928) war ein österreichischer Postbeamter, Lokalpolitiker und Vereinsfunktionär in Perg.

Leben und Wirken

Bruckner war Postbeamter und von 1983 bis 1988 Leiter des Postamts Perg.

Er war von 1955 bis 1973 Gemeinderat und in dieser Zeit von 1971 bis 1973 auch Stadtrat in Perg. Von 1967 bis 1973 war er Obmann des Wohnungsausschusses.

Bruckner leitete von 1960 bis 1991 die Volkshochschule Perg und gründete Nebenstellen in Schwertberg, Grein, Mauthausen und anderen Orten des Bezirks Perg.[1] Er initiierte die Erweiterung des Bildungszentrums der Arbeiterkammer Perg und ist seit 1992 Ehrenmitglied der Oberösterreichischen Volkshochschulen.

Maximilian Bruckner feierte mit seiner Frau Martha 2016 die Eiserne Hochzeit.

Auszeichnungen

Quellen

  • Gemeindezeitung der Stadt Perg 3/2013
  • Heimat- und Museumsverein Perg und Stadtgemeinde Perg: Heimatbuch 2009 der Stadt Perg, Linz, 2009, S 417 und S 423

Einzelnachweise