Millstatt am See

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Millstatt am See ist eine Marktgemeinde im Bezirk Spittal an der Drau in Kärnten.

Übersicht der Gemeinde in Wikipedia


Die ausklappbaren Informationen werden aus dem aktuell verfügbaren Artikel bei der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden.
Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fensters navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte Seite erneut zu laden. Um einen Wikipedia-Artikel zu bearbeiten, muss man den Artikel direkt in Wikipedia aufrufen! Der Link dazu ist Millstatt am See .

Regionales aus der Gemeinde
Du weißt sicher mehr über diese Gemeinde oder diesen Bezirk - deshalb mach mit, mit Texten oder Fotos - wie? das siehst Du hier

46.804166666713.5805555556Koordinaten: 46° 48′ N, 13° 35′ O

Die Karte wird geladen …
Ganzseitige Karten: Millstatt am See46.804166666713.5805555556


Gemeindegliederung

Die Marktgemeinde ist in die vier Katastralgemeinden Laubendorf, Matzelsdorf, Millstatt und Obermillstatt gegliedert. Die 1889 getrennten Gemeinden Millstatt und Obermillstatt wurden 1973 unter Abtrennung der Katastralgemeinde Großegg und der Ortschaft Starfach am 1. Jänner 1973 wieder zu einer Gemeinde mit 18 Ortschaften vereint. Gegenwärtig zählen folgende Ortschaften zur Gemeinde (in Klammern Einwohnerzahl Stand 1. Jänner 2017[1]):

KG Laubendorf KG Matzelsdorf KG Millstatt KG Obermillstatt
Gössering (50) Dellach am Millstätter See (190) Großdombra (186) Görtschach (104)
Hohengaß (28) Matzelsdorf (191) Kleindombra (114) Grantsch (67)
Laubendorf (207) Pesenthein am Millstätter See (79) Lechnerschaft (54) Lammersdorf (172)
Öttern (20) Sappl (271) Millstatt am See (862) Obermillstatt (573)
Schwaigerschaft (122)      
Tschierweg (146)      

Sehenswürdigkeiten

Gemeindebetriebe

Freizeitanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Blaulichtorganisationen

Polizeiinspektion Millstatt
  • FW-KZ.jpg Feuerwehr (Abschnitt: Millstatt/Radenthein, 5 Feuerwehren)
FF Lammersdorf
FF Laubendorf
FF Matzelsdorf
FF Millstatt
FF Obermillstatt

Schulen

Wirtschaft

Vereine

Personen

Bürgermeister

  • Artur Przyborski
  • Daniel Kotz
  • Franz Burgstaller
  • Karl Silbernagl (1863-1928), 1911-1918

Ehrenbürger

  • Daniel Kotz (?-1906), Hotelier und Postmeister, Bürgermeister[2]
  • Michael Hirschmann, k.u.k. Oberlandesgerichtsrat [2]
  • Josef Jarisch, k.u.k. Forstrat in Villach[2]
  • Oskar Ritter von Luschan, k.u.k. Notar[3]
  • Josef Malfer, Großgrundbesitzer in Auer, Südtirol[2]
  • Sigmund Mittelbach, Villenbesitzer[2]
  • Claudia Orendi, bundesstaatliche Fürsorgerätin[2]
  • Artur Przyborski (1860–1948), Bürgermeister und österreich-ungarischer Feldmarschalleutnant
  • Johann Ritty, k.u.k. Kanzlei-Obervorstand in Graz[2]
  • Louis Szenes, Kaufmann in Wien[2]

Sonstige

Literatur

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2017 nach Ortschaften, Gebietsstand 1.1.2017. 2017, abgerufen am 3. März 2018.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 2,7 ab 1870 - Die ersten Gäste kommen Chronik von Millstatt abgerufen am 17. August 2017
  3. Geschichte der Villa Margarete abgerufen am 17. August 2017

Weblinks

 Millstatt am See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons