Freiwillige Feuerwehr Sitzenhart

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sitzenhart
Gemeinde Sitzendorf an der Schmida
Sitzenhart Feuerwehrhaus.jpg
Landesfeuerwehrverband Niederösterreich
Bezirksfeuerwehrkommando: Hollabrunn
Abschnitt /Unterabschnitt: Hollabrunn / Sitzendorf
Gründungsdatum: 1953
Kommandant:
Mitglieder:
(Jugend/Aktiv/Reserve)
0 / / 0 ()
Fahrzeuge: siehe Fuhrpark
Adresse: Sitzenhart 41
Koordinaten: 48° 37′ N, 15° 59′ O
Feuerwehrnummer 07247
Die Karte wird geladen …

Die Freiwillige Feuerwehr Sitzenhart wurde 1953 gegründet und ist eine der sieben Feuerwehren der Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida. Sie gehört dem Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverband an. Das zuständige Bezirksfeuerwehrkommando ist das BFKDO Hollabrunn. Der Feuerwehrabschnitt ist Hollabrunn, Unterabschnitt Sitzendorf.

Die Feuerwehr heute

Einsatzgebiet

Zu den Hauptaufgabengebieten gehört der Schutz der Katastralgemeinde Sitzenhart in der Gemeinde Sitzendorf an der Schmida mit einer Fläche von etwa 372 Hektar und rund 125 Einwohnern.

Weitere Aufgaben

Standort

Das Zeughaus der FF Sitzenhart steht in der Ortsmitte in einer Seitengasse der L35.

Nachbarfeuerwehren

Nachbargemeinden
FF Sitzendorf

Mannschaft

Fuhrpark

Ausrüstung

Alarmierung

Geschichte

[1]

Außergewöhnliche Einsätze

Bisherige Kommanden

lfd. Kommandant von - bis Kommandant-Stv. von - bis Leiter d. Verwaltungsdienstes
(ab 1970)
von - bis
  1
  2
  3
  4
  5
  6
  7
  8
  9
10
11

Regelmäßige Veranstaltungen

Quellen und Literatur

Weblinks

 Freiwillige Feuerwehr Sitzenhart – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Heimatbuch der Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida „Daheim in Sitzendorf“, ISBN 3-200-00577-7 herausgegeben von Mag. Peter Aichinger-Rosenberger 2006 im Auftrag der Marktgemeinde, S. 722/723