Jennersdorf

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jennersdorf (ungarisch Gyanafalva, slowenisch Ženavci) ist eine Stadt und Bezirksvorort (burgenländische Bezeichnung für Bezirkshauptstadt) des Bezirks Jennersdorf im Burgenland, mit 4128 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016).

Gemeindegliederung

Geschichte

Sehenswürdigkeiten

Museen

Gemeindebetriebe

Kultur

Freizeitanlagen

Öffentliche Einrichtungen

Blaulichtorganisationen

Bezirkspolizeikommando Jennersdorf
Polizeiinspektion Jennersdorf
OF Grieselstein
OF Henndorf
STF Jennersdorf
OF Rax-Bergen
OF Rax-Ort
BTF Vossen

Feuerwehrhäuser im Gemeindegebiet:

Schulen

Wirtschaft

  • Seit dem Jahr 1968 besteht das Textilunternehmen Vossen in der Stadt. Nachdem das Unternehmen einzelne Sparten auflöste, übernahm Jennersdorf zuerst eine Investorengruppe. Seit 2004 gehört es zu 100 % zur Linz Textil AG.
  • Ein jüngeres aber nicht unbedeutendes Unternehmen ist der Leuchtmittelhersteller Lumitech, das 1997 gegründet wurde und seither sich mit der Entwicklung von LED-Lampen einen Namen machte. Namhafte Unternehmen wie etwa Philips Lighting, Osram, Tridonic (Zumtobel) und Seoul Semiconductors sind Lizenznehmer für die Produkte.

Vereine

Personen

Literatur

Einzelnachweise

  1. Verbandsorganisation des burgenländischen Landesfeuerwehrverbandes abgerufen am Einstellungsdatum (Siehe Versionsgeschichte)

Weblinks

 Jennersdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons