Karl Breuer

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Breuer (* November 1940 in Linz) ist ein österreichischer Grafiker, Maler und Bildhauer.

Leben und Wirken

Breuer studierte ab 1987 an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz als außerordentlicher Hörer und besucht diverse Seminare u.a. bei Dietmar Brehm, Gerda Fassel, Peter Kubovsky, Josef Mikl und Hans Staudacher.[1]

Der Künstler ist Mitglied der Künstlergilde Eferding, des Oberösterreichischen Künstlerbundes und der Kunstgruppe 2000. Breuer ist treibende Kraft der Eferdinger Sommerakademie und war Gründungsmitglied der Kunstgruppe 2000. 2010 erhielt er die Kulturmedaille des Landes Oberösterreich. Der Künstler lebt und arbeiter in Hinzenbach bei Eferding.

Ausstellungen

Karl Breuer beteiligt sich immer wieder an Gemeinschaftsausstellungen. Anlässlich seines 70. Geburtstages fand in der Linzer Altstadt eine Einzelausstellung statt:

  • Linzer Mozarthaus (2010)[2]

Weblinks

Einzelnachweise