Wilhelm Anton Oerley

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wilhelm Anton Oerley (* 14. August 1903 in Langenzersdorf; † 10. August 1985 in Wien) war ein Wiener Journalist und Schriftsteller.

Leben

Wilhelm Anton Oerley kam 1903 als Sohn des Architekten Robert Oerley und dessen erster Frau Gabriele Mayr 1903 zur Welt.[1] Der Eisenbahningenieur und ehemalige Rektor der Technischen Hochschule Wien Leopold Oerley war sein Onkel.[1]

Auszeichnungen

Werk (Auswahl)

als Herausgeber

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Robert Oerley. In: Architektenlexikon Wien 1770–1945. Abgerufen am 12. Dezember 2020.
  2. 2,0 2,1   In: Kürschners Deutscher Literaturkalender. 58. Jahrgang, 1981, S. 787.