1904

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er |
◄◄ | | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | | ►►


Ereignisse

Burgenland

  • 26. Juli: In Eisenstadt/Kismarton legt ein Brand über 50 Häuser in Schutt und Asche. Bei den Löscharbeiten, bei dem Feuerwehren und Militär eingesetzt wird, werden zahlreiche Männer schwer verletzt.[1]

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Gedenktafel an der Neuen Residenz in Salzburg
  • 15. Juni: Der Radiopionier Otto Nußbaumer führt erstmals eine Funkübertragung an der TU Graz durch. Er sang selbst das Lied Hoch vom Dachstein, dass mit einer Wellenlänge von 18 Metern eine Strecke von 20 Metern "zurücklegte".[2]

Tirol

Vorarlberg

Wien

Auswahl bekannter Geborener

Auswahl bekannter Gestorbener

Weblinks

 1904 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Brände - Eisenstadt. In: Neue Freie Presse, 27. Juli 1904, S. 9 (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/nfp
  2. Österreichische Funkgeschichte im Dampfradio vom 10. Februar 2005 abgerufen am 1. Juni 2019
  3. In Wien beginnt der erste Volkshochschultag zur Förderung der Erwachsenenbildung in den Salzburger Nachrichten abgerufen am 20. März 2021