Riegersburg (Gemeinde Hardegg)

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Riegersburg (Dorf)
Ortschaft Riegersburg
Katastralgemeinde Riegersburg
Riegersburg (Gemeinde Hardegg) (Österreich)
Red pog.svg
Die Karte wird geladen …
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Hollabrunn (HL), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Hollabrunn
Pol. Gemeinde Hardegg
Koordinaten 48° 51′ 15″ N, 15° 46′ 11″ O48.85416666666715.769722222222459Koordinaten: 48° 51′ 15″ N, 15° 46′ 11″ Of1
Höhe 459 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 234 (1. Jän. 2020)
Fläche d. KG 12,609041 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 03849
Katastralgemeinde-Nummer 18124
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
f0
f0
234

Riegersburg ist eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde der Gemeinde Hardegg im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich.

Geschichte

Der Ortsname wurde erstmals 1212 urkundlich erwähnt und war ein Lehen der Hardegger, deren Gefolgsleute seit dem 13. Jahrhundert im Besitz einer mittelalterlichen Burg waren. Im 15. Jahrhundert gelangte die Herrschaft samt der Burg an die Herren von Eitzing und später an die Prueschenk.

Laut Adressbuch von Österreich waren im Jahr 1938 in Riegersburg ein Arzt, ein Fleischer, zwei Gastwirte, vier Gemischtwarenhändler, zwei Hafner, ein Mühlenbauer, ein Sägewerk, ein Schlosser, ein Schmied, ein Schneider, ein Schuster, drei Tischler, ein Zimmermeister und einige Landwirte ansässig.[1]

Im Jahr 1993 wurde im Schloss die die Niederösterreichische Landesausstellung „Familie - Ideal und Realität“ gezeigt.

Sehenswürdigkeiten

Persönlichkeiten

Weblinks

 Riegersburg (Gemeinde Hardegg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Adressbuch von Österreich für Industrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft, Herold Vereinigte Anzeigen-Gesellschaft, 12. Ausgabe, Wien 1938 PDF, Seite 417