Bezirk Gänserndorf

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia logo v3.svg
Überregionale Aspekte dieses Themas werden auch in der Wikipedia unter dem Titel Bezirk Gänserndorf behandelt.
Hier auf RegiowikiAT befinden sich Informationen sowie Ergänzungen, die zusätzlich von regionaler Bedeutung sind (siehe Mitarbeit).
Lage
Bezirk AmstettenBezirk BadenBezirk Bruck an der LeithaBezirk GänserndorfBezirk GmündBezirk HollabrunnBezirk HornBezirk KorneuburgKrems an der DonauBezirk Krems-LandBezirk LilienfeldBezirk MelkBezirk MistelbachBezirk MödlingBezirk NeunkirchenSt. PöltenBezirk Sankt Pölten-LandBezirk ScheibbsBezirk TullnBezirk Waidhofen an der ThayaWaidhofen an der YbbsWiener NeustadtBezirk Wiener Neustadt-LandBezirk Wien-UmgebungBezirk Wien-UmgebungBezirk Wien-UmgebungBezirk Wien-UmgebungBezirk ZwettlLage des Bezirks Gänserndorf im Bundesland Niederösterreich (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Niederösterreich
NUTS-III-Region AT-125/126
Verwaltungssitz Gänserndorf
Fläche 1.271,31 km²
Einwohner 99.752 (1. Jänner 2016)
Bevölkerungsdichte 78 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen GF
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Martin Steinhauser
Webseite www.noel.gv.at/Bezirke/BH-Gaenserndorf
Karte
AderklaaAndlersdorfAngern an der MarchAuersthalBad PirawarthDeutsch-WagramDrösingDürnkrutEbenthalEckartsauEngelhartstettenGänserndorfGlinzendorfGroß-EnzersdorfGroß-SchweinbarthGroßhofenHaringseeHauskirchenHohenau an der MarchHohenruppersdorfJedenspeigenLasseeLeopoldsdorf im MarchfeldeMannsdorf an der DonauMarcheggMarkgrafneusiedlMatzen-RaggendorfNeusiedl an der ZayaObersiebenbrunnOrth an der DonauPalterndorf-DobermannsdorfParbasdorfProttesRaasdorfRingelsdorf-NiederabsdorfSchönkirchen-ReyersdorfSpannbergStrasshof an der NordbahnSulz im WeinviertelUntersiebenbrunnVelm-GötzendorfWeiden an der MarchWeikendorfZistersdorfNiederösterreichLage der Gemeinde Bezirk Gänserndorf im Bezirk Gänserndorf (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Der Bezirk Gänserndorf ist ein Verwaltungsbezirk in Niederösterreich. Der heutige Bezirk enstand aus den Gerichtsbezirken Matzen und Marchegg (vorher Bezirk Floridsdorf) sowie Zistersdorf (vorher Mistelbach). Der damals Bezirk Unter-Gänserndorf bezeichnete Bezirk wurde später um die Gemeinden des aufgelösten Bezirkes Floridsdorf-Umgebung vergrößert. Zuletzt kamen 1957 die aus Groß-Wien zuerst an den Bezirk Wien-Umgebung zurückfallenden Gemeinden zum Bezirk hinzu.[1]

Dei Bezirkshauptmannschaft hat je eine Außenstelle in Groß-Enzersdorf und in Zistersdorf.

Gemeinden im Bezirk Gänserndorf.png

Bezirkshauptleute

In dem 1901 erstmals gegründeten Bezirk amtierten folgende Personen:

Name Lebensdaten Funktionsperiode Bemerkungen
Moriz Zander 1904-1905 [2]
Franz Richter 1905-1909
Friedrich Freiherr von Lederer 1910-1913
Hubert Faber 1914-1922
Heinrich Cischini 1922-1937
Friedrich Hendl 1937-1938
Franz Pauser 1938-1945
Franz Baumgartner 1945-1954
Ferdinand Krause 1954-1957
Alois Kermer 1957-1966
Rudolf Gruber 1967-1985
Norbert Müller 1940-1989 1986-1989 [3]
Wilhelm Eigl 1989-1998
Karl Gruber *1949 1998-2012 [4]
Martin Steinhauser * 1962 seit 2012

Einzelnachweise

  1. BH Gänserndorf - 150 Jahre Bezirkshauptmannschaft in Gemeindenachrichten aus Dürnkrut und Waidendorf, Ausgabe 12/2018 abgerufen am 22. Dezember
  2. für alle bis Martin Steinhauser BH Gänserndorf - 150 Jahre Bezirkshauptmannschaft in Gemeindenachrichten aus Dürnkrut und Waidendorf, Ausgabe 12/2018 abgerufen am 22. Dezember
  3. Gänserndorfs Bezirkshauptmann tödlich verunglückt. In: Erlafthal-Bote, 31. Jänner 1989, S. 2 (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/etb
  4. Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Gänserndorf vom 7. Dezember 2012 abgerufen am 14. April 2017

Weblinks

 Bezirk Gänserndorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons