Freiwillige Feuerwehr Dappach

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freiwillige Feuerwehr Dappach
Gemeinde Brunn an der Wild
Landesfeuerwehrverband Niederösterreich
Bezirksfeuerwehrkommando: Horn
Abschnitt /Unterabschnitt: Horn / 3
Gründungsdatum: 15. August 1950
Kommandant: OBI Wolfgang Fellhofer
Mitglieder:
(Jugend/Aktiv/Reserve)
0 / / 0 ()
Fahrzeuge: 1
Adresse: 3595 Dappach
Koordinaten: 48° 41′ N, 15° 31′ O
Feuerwehrnummer 080304
Website: www.ff-dappach.at.tt
Die Karte wird geladen …

Die Feuerwehr Dappach ist eine von insgesamt sechs Freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde Brunn an der Wild im Bezirk Horn. Die weitere Gliederung erfolgt im Unterabschnitt 3 im Abschnittsfeuerwehrkommando Horn.

Die Feuerwehr heute

Einsatzgebiet

Die Freiwillige Feuerwehr Dappach ist zuständig für die Katastralgemeinde Dappach mit einer Gesamtfläche von ca. 2,3 km².

Nachbarfeuerwehren

Dietmannsdorf Messern
Atzelsdorf Nachbargemeinden Brunn/Wild
St. Marein Feinfeld

Weitere Aufgaben

Standort

Das Feuerwehrhaus ist zentral im Ort gelegen und somit für alle Mitglieder gleich schnell erreichbar.

Mannschaft

  • Kommandant: Oberbrandinspektor Wolfgang Fellhofer
  • Kommandant Stellvertreter: Brandinspektor Werner Mann
  • Leiter des Verwaltungsdienstes: Verwalter Christoph Kraus

Fuhrpark

Bezeichnung Type Aufbauer Baujahr Sonderausrüstung/
Bemerkung
Kleinlöschfahrzeug Ford Transit 1992 Löschgruppenausrüstung lt. Norm

Alarmierung

Alarmiert wird die Feuerwehr durch die Landeswarnzentrale Niederösterreich oder die Bezirksalarmzentrale Horn.

Geschichte

Dank der Initiative der Herren Leopold Fraberger und Franz Kiener konnte am 15. August 1950 die eigenständige Freiwillige Feuerwehr Dappach gegründet werden. Leopold Fraberger wurde auch zum ersten Feuerwehrhauptmann gewählt. 1951 kam es zur Errichtung des ersten Feuerwehrhauses und zur Anschaffung einer Rosenbauer Motorspritze.

1966 wurde ein Tragkraftspritzenwagen angekauft welcher noch bis 1994 im Dienst stand.

Durch das niederösterreichische Feuerwehrgesetz 1969 wurde die Freiwillige Feuerwehr Dappach vom Verein wie alle anderen Feuerwehren Niederösterreichs in eine Körperschaft des öffentlichen Rechts umgewandelt.

Von 1983 bis 1985 wurde das neue Feuerwehrhaus im Ortszentrum errichtet.

Seit 1992 ist die kleine Wehr in Form eines Ford Transit Kleinlöschfahrzeuges voll motorisiert. 1994 wurde das Fahrzeug mit einer neuen Tragkraftspritze bestückt.

Außergewöhnliche Einsätze

Objekt Datum

Bisherige Kommanden

Kommandant von - bis Kommandantstellv. von - bis
1. Leopold Fraberger 1950-1964
2. Wilhelm Heilig 1964-1983 Herbert Fraberger -1983
3. Herbert Fraberger 1983-2011 Willibald Fellhofer -2011
4. Wilhelm Heilig 2011-2016 Wolfgang Fellhofer 2011-2016
5. Wolfgang Fellhofer seit 2016 Werner Mann seit 2016

Regelmäßige Veranstaltungen

Quelle und Literatur

Weblinks