2. Mai

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Der 2. Mai ist der 122. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 123. in Schaltjahren), somit bleiben 243 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

  • 1920: In den Nachtstunden des 2. Mai 1920 fährt auf dem abschüssigen Sechshauser Gürtel (bis 1894 sowie heute: Mariahilfer Gürtel) eine von der Mariahilfer Straße zur Sechshauser Straße bergab fahrende Garnitur der Linie 18 ungebremst in eine stehende Garnitur der Linie 118.[1] Das anfänglich vermutete Bremsversagen stellte sich später als Sabotage durch Manipulation am Bremskabel heraus. Die Opferbilanz beläuft sich auf vier Tote, zehn Schwerverletzte und 39 Leichtverletzte.[2]
  • 1929: Das deutsche Luftschiff LZ 127 überquert Österreich im Zuge seiner Weltumrundung und wird in Wien willkommen geheißen.[3]

Geboren

Gestorben


 2. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

  1. Schweres Straßenbahnunglück auf dem Sechshausergürtel. In: Neue Freie Presse, Nachmittagblatt, Nr. 20000/1920, 3. Mai 1920, S. 5, Mitte links. (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/nfp.
  2. Roman Lillich (Version vom 9. Dezember 2011 im Internet Archive): Ein Jahrhundert Wiener Elektrische in Schlagzeilen
  3. Als das Zeppelin-Fieber Österreich erfasste auf ORF abgerufen am 2. Mai 2019