26. September

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

August · September · Oktober

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Heute

Der 26. September ist der 269. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 270. in Schaltjahren), somit bleiben 96 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

  • Der Europäische Tag der Sprachen geht auf eine Initiative des Europarates zurück. Ziel des jährlichen Aktionstages ist es, zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen beizutragen, den Menschen die Vorteile von Sprachkenntnissen bewusst zu machen, die individuelle Mehrsprachigkeit zu fördern und die Menschen in Europa zum lebensbegleitenden Lernen von Sprachen zu motivieren.

Ereignisse

  • 2005: Von der ÖVP-Frauenministerin Maria Rauch Kallat wird erstmals eine Textänderung der Bundeshymne vorgeschlagen, wo es statt "Heimat bist du großer Söhne" sollte es "Heimat großer Töchter, Söhne" heißen soll. Das Vorhaben scheitert am Veto des BZÖ. Erst im Jahr 2011 wird eine Gesetzesänderung mit Wirksamkeit von 1. Jänner 2012 beschlossen.

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

  • 1951: Ein Zusammenstoß zwischen einem Express- und einem Güterzug im Bahnhof Langenwang fordert 22 Tote.[2]

Tirol

Vorarlberg

Wien

  • 1950: Streiks, die bis zu, 6. Oktober dauern und bei denen die USIA-Betriebe eine maßgebliche Rolle spielen, beginnen gegen das vierte Lohn-und Preisabkommen. Lange wird von einem versuchten Putsch gesprochen und erst Jahrzehnte später durch Forschungsergebnisse widerlegt.[3]

Außerhalb Österreichs

Geboren

Gestorben


 26. September – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1.  Rekordkraftwerk Aschach in Betrieb. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 28. September 1963, S. 3 (Digitalisat, arbeiter-zeitung.at – das offene Online-Archiv).
  2. Die schwersten Zugunglücke in Österreich im Standard vom 4. August 2005 abgerufen am 8. Februar 2017
  3. und Preisabkommen 26. September im Wien Geschichte Wiki der Stadt Wien