2022

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1990er | 2000er | 2010er | 2020er        
◄◄ | | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024        


Ereignisse

  • 1. Jänner: Gerhard Weißmann löst Alexander Wrabetz als Generaldirektor des ORF ab, der das Amt seit 2007 - als erster Direktor drei Perioden - innehatte.
  • 15. Jänner: Der nach dem Klimavolksbegehren eingeführte Klimarat der Bürgerinnen und Bürger nimmt mit der ersten Sitzung seine Arbeit auf.
  • 24. Februar: Das Außenministerium ruft alle Österreicher, die sich in der Ukraine befinden, umgehend das Land zu verlassen, da russisches MIlitär einen umfassenden Angriff auf die Ukraine begonnen hätten.[1]
  • 25. Februar: Wegen des Russischen Überfalles auf die Ukraine rufen sämtliche Kirchen- und Glaubensgemeinschaften zu einer österreichweiten Gedenkminute um 15 Uhr auf. Dabei werden alle Kirchenglocken des Landes, auch der Pummerin im Stephansdom geläutet. Auch der ORF unterbricht für diese Zeit sein Programm.[2]
  • 2. März: Im Zuge der Ermittlungen im ÖVP-Korruptionsaffäre wird die ehemalige Familienministerin Sophie Karmasin von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft wegen Tatbegehungs- und Verdunkelungsgefahr festgenommen.[3]
  • 3. März: Wenn auch die COVID-19 Pandemie noch nicht beendet ist, tritt Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein von seinem Posten zurück. Begründet wird dieser Schritt neben einer nicht mehr 100 % Leistung seinerseits auch die Bedrohungen von sich und seiner Familie u.a. von Impfgegnern.[4]
  • 10. März: Nach die Europäische Union die Massenzustromsrichtlinie zum vorübergehenden Schutz für Kriegsflüchtlinge am 4. März 2022 aktiviert hat[5], bringt das Innenministerium die entsprechende Verordnung auf den Weg, die Ukrainern entsprechende Unterstützung in Österreich für vorerst ein Jahr gewährt. Bis zuletzt wurde gerungen, welche Menschen als ukrainische Flüchlinge gelten..[6]
  • 13. März: Aufgrund der steigenden Flüchtlingszahlen infolge des Russischen Überfalls auf die Ukraine setzt der Bundeskanzler den Polizei-Genaralmajor Michael Takàcs als Flüchtlingskoordinator ein.[7]
  • 17. März: Unter anderem auch bedingt durch die Flüchtlinge aus der sich Krieg befindliche Ukraine dürfte Österreich erstmals die 9 Millionen Einwohner-Grenze überschritten haben.[8]
  • 18. August: Ausgehend von Kärnten zieht eine plötzliche Unwetterfront mit Stürmen und Starkregen über die Steiermark bis Niederösterreich. Fünf Menschen, davon zwei Kinder, finden den Tod durch umstürzende Bäume. Weitere werden teilweise schwer verletzt. Die Eisenbahn stellt den Verkehr in Kärnten und der Steiermark komplett ein, da einerseits das Stromnetz der Bahn zusammenbricht und andererseits auch Bäume auf den Gleisen zu liegen kommen. Auch die Stromversorgung für zigtausend Haushalte fällt aus.[9]
  • 1. Oktober: Nach einer dreimonatigen Verschiebung wird der CO2-Preis mit 30 Euro pro Tonne CO2 eingeführt.[10]. Ausgeglichen sollen die Preiserhöhungen durch den Klimabonus werden.[11]
  • 9. Oktober: Bundespräsidentenwahl (2016<)
  • 19. Oktober: Mit der Freigabe der App eAusweise ist es möglich sein Führerscheindokument digital auf das Handy zu laden. Dieser gilt vorerst allerdings nur im Inland.[12]
  • 28. November: Die Eisenbahn streikt österreichweit 24 Stunden. Begründet werden die Streiks durch die anhaltend hohe Inflation, die seit Monaten um 10 Prozent liegt. Angebot der Arbeitgeber und Forderung der Arbeitnehmer liegen aber zu weit auseinander.[13]

Burgenland

Kärnten

  • 1. Jänner: Nicht nur weltweit verursacht der Jahreswechsel Störungen in verschiedenen Diensten, wie beispielsweise bei Microsofts Exchange-Servern oder Honda-Fahrzeugen[17], sondern auch bei der w:Kelag, wo die Software alter Schaltuhren den Kunden den Nachtstrom nicht mehr einschalten, sodass etwa 1.600 Wohnungen ohne Warmwasser auskommen mussten. Die Fehlerbehebung dauerte Tage, da diese nur vorort geschehen kann. Nicht nur an der Kommunikation gibt es Kritik, sondern auch der Umstand, dass es zusätzlich zu starken Schneefällen kommt, erschwert die Reparaturen.[18]
  • 24. Mai: Zur Zahlung von 5 Millionen Dollar wird das Land Kärnten von der Hackergruppe mit dem Namen „Black Cat“ aufgefordert. Im Zuge der Erpressung wird das gesamte EDV-Netz der Verwaltung mit über 3700 Arbeitsplätzen für längere Zeit lahmgelegt.[19]
  • 25. Juni: Im Bezirk Völkermarkt wird zur Suche nach Resten eines Meteoriten aufgerufen, der ein der Nacht über weiten Gebieten Mitteleuropas sichtbar war, aber nicht gänzlich verglüht sein dürfte und Teile eben in den Gemeinden Ruden und Bleiburg niedergegangen sein dürften.[20]
  • 29. Juli: In der Nacht führen Unwetter zu schweren Schäden in Treffen und Arriach. Ein Mann findet den Tod. Wegen Unerreichbarkeit einiger Ortsteile kann der Zivilschutzalarm erst fast eine Woche später aufgehoben werden. Für Arriach werden die Schäden mit 100 Millionen Euro angenommen.[21]

Niederösterreich

  • 1. Jänner: Robert Ziegler übernimmt die Landesdirektion von Norbert Gollinger, der seit 2002 die Leitung innehat und seine Pension antritt, im ORF-Landesstudio Niederösterreich.[22]
  • 30. Jänner: Unter den schwierigen Corona-Bedingungen finden die Gemeinderatswahlen in der Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs statt. Daneben wird auch in Obersiebenbrunn und Au am Leithaberge der Gemeinderat neu gewählt.
  • 24. Februar: Der NÖ Landtag beschließt einstimmig, dass nur mehr Hauptwohnsitzer bei Landtags- und Gemeinderatswahlen ihr Wahlrecht ausüben dürfen. Unmittelbarer Anlass zur Beseitigung der schon lange zu Diskussionen führenden Rechtslage, ist das ganz Wien umfassende Parkpickerls, die die Furcht vor der Flucht von Hauptwohnsitzern nach Wien befeuert.[23]
  • 1. März: Um die Ukrainer zu informieren, beginnt der ORF wie andere Rundfunkanstalten mit laufenden Nachrichtensendungen. Diese laufen über einen 300 Kilowatt starken Kurzwellensender Moosbrunn.[24]
  • 11. März: Am Ötscher reisst bei Lackenhof eine Lawine bei einer Warnstufe 1 von 5 vier Mitglieder der Bergrettung bei einem Erkundungsgang mit. Der Lawinenabgang fordert drei Tote und einen Schwerverletzten, der noch selbst die Rettungskette in Gang setzen kann.[25]
  • 11. April: Vom Flugplatz Vöslau hebt das erste in Österreich zugelassene elektrisch betriebene Luftfahrzeug mit dem Kennzeichen OE-ACW ab. Durch die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Hangars ist das Flugzeug auch CO²-neutral.[26]
  • 7. Mai: Nach der Brücke der Freiheit führt die 270 Meter lange, auch durch die EU geförderte Brücke von Marchegg nach Vysoká pri Morave.[27]
  • 9. Mai: Auf der Pottendorfer Linie entgleist bei Münchendorf ein Zug der Raaberbahn . Ein Fahrgast findet den Tod. Neben dem Triebwagenführer werden zwei Fahrgäste schwer verletzt. Weitere zehn von den 70 Fahrgästen werden leicht verletzt. Für die Bergungen der Waggons und der Reparatur der Schienen sind eine Streckensperre für mehrere Tage notwendig.[28]
  • 19. Mai: Am Flughafen Wien-Schwechat startet die zur Zeit größte Photovoltaikanlage Österreichs ihren Betrieb. Die 55.000 Solarpaneele auf 24 Hektar liefern eine Stromleistung von 24 Megawatt Peak. Noch im selben Jahr soll die Anlage um ein weiteres Drittel ausgebaut werden.[29]
  • 3. Juni: In der Raffinerie Schwechat der OMV ereignet sich ein mechanischer Zwischenfall bei einer stillstehenden Anlage, bei der zwei Personen verletzt werden.[30] Wegen des Produktionsausfalls gibt auch die Republik einen Teil der strategischen Treibstoffreserve frei.[31] Auch auf dem Flughafen kommt es wegen des Kerosinmangels zu Auswirkungen.[32] Es dauert bis Anfang Oktober, bis die Raffinerie in Vollbetrieb gehen kann.[33]
  • 25. Juni: In 20 Bezirken und zwei Städten wird dieses Wochenende der 100. Geburtstag des Bundeslandes gefeiert. 1922 wurde Niederösterreich von Wien getrennt.[34]

Oberösterreich

  • 30. Jänner: In der letzten Nacht zieht von Nordwesten das in Deutschland bezeichnete Sturmtief Nadia ins Land und richtet zahlreiche Schäden an, bevor der Sturm nach Niederösterreich schon etwas abgeschwächt weiterzieht.
  • 29. Juli: In Seewalchen am Attersee wird die Medizinerin Lisa-Maria Kellermayr in ihrer Ordination tot aufgefunden. Zum Tod führten verschwörungsideologische Spekulationen der Corona-Leugner in sozialen Medien und zum Teil strafrechtlich relevanter Hetze und fehlende Unterstützung der Behörden. Ihr Suizid führt in der Folge zu zahlreichen Mahnwachen und Gedenkfeiern österreichweit.[35]
  • 5. September: Der Hauptplatz in Linz wird zur Begegnungszone, was Vorrang für Fußgänger und Radfahrer gegenüber den Autos, die nur mehr mit maximal 20 Kilometer pro Stunde fahren dürfen.[36]

Salzburg

Steiermark

Tirol

  • 14. Jänner: Adler 1, der erste Tiroler Satellit wird - privat finanziert - von Kalifornien aus in den Weltraum geschickt. Er soll mindestens ein Jahr lang, die Auswirkungen des schon zahlreich vorhandenen Weltraumschrotts untersuchen.[42][43]
  • 27. Februar: In 274 Gemeinden des Bundeslandes wird der Gemeinderat und die Bürgermeister neu gewählt. Innsbruck sowie einige andere sind da nicht dabei.[44]
  • 13. Juni: Nur zehn Tage nach dem Rückzug vom steirischen Landeshauptmann gibt der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter bekannt, bei der nächsten Landtagswahl nicht mehr zu kandidieren, als Nachfolger wird Anton Mattle designiert.[45]
  • 17. Juli: Nachdem bereits ein halbes Jahr vorher eine Petition mit 168.000 Unterschriften an die Tiroler Landesregierung übergeben wurde, spricht sich bei einer Volksbefragung in St. Leonhard im Pitztal die Bevölkerungsmehrheit gegen ein Projekt der Pitztaler Gletscherbahnen, die die Schigebiete zwischen Skigebiet Pitztal Gletscher und jene im Ötztal durch die sogenannte Gletscherehe verbinden wollen. Während die Gletscherbahnen sofort ihr Vorhaben aufgeben wollen, sieht der Bürgermeister das Projekt noch nicht als gestorben an.[46]
  • 25. September: Nach dem angekündigten Rückzug von Landeshauptmann Platter finden vorgezogene Landtagswahlen statt. (2018<>)
  • 7. Dezember: Eine großangelegte Razzia im Nachbarland Deutschland gegen die Reichsbürger führt auch zu einer Verhaftung in Kitzbühel. Auch im niederösterreichischen Amstetten wird eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Die seit mehreren Monaten beobachtete Bewegung plante einen Umsturz des politischen Systems in Deutschland.[47]

Vorarlberg

  • 7. Juni: Zu einer ungewöhnlichen Bergrettungsaktion kommt es, als 99 Schüler und acht Lehrer aus Bergnot gerettet werden müssen. Dazu waren auch zwei Hubschrauber im Einsatz. Die deutsche Gruppe hatte ihre Tour im Kleinwalsertal im Internet ausgewählt und hatten sich auf Bewertungen in einem Online-Forum verlassen.[48]

Wien

  • 27. Februar: Auf dem Heldenplatz wird in Solidarität mit der Ukraine von der Organisation #YesWeCare mit tausenden Mensch wegen des Russischer Überfall auf die Ukraine ein Lichtermeer organisiert. Das Äußere Burgtor wird bis auf weiteres in blau und gelb, den ukrainischen Farben beleuchtet.[49]
  • 1. März: Mit Monatsbeginn wird für ganz Wien, mit ganz wenigen Ausnahmen, das Parkpickerl eingeführt. Ein Pickerl ist jeweils nur für den Wohnsitzbezirk zu einem einheitlichen Preis erhältlich.[50]
  • 16. März: Ein Hackerangriff bringt die Glocken des Stephansdoms um 2.11 Uhr nachts zum Erklingen. Alle Glocken des Südturms, sowie des Heidenturms läuten etwa 20 Minuten, bevor sie Dompfarrer Toni Faber wieder zum Schweigen bringt. Die Pummerin läutete nicht, da sie nicht über das Netzwerk erreichbar ist.[51]
  • 19. März Bei einem Benefizkonzert traten zahlreiche österreichische Stars im Ernst-Happel-Stadion vor 40.000 Besuchern gegen den Ukraine-Krieg auf. Aus dem symbolischen Preis von 19,91 Euro - dem Jahr der Verselbständigung der Ukraine - wurden allein 800.000 Euro erzielt. Auch die Bundesregierung beteiligte sich finanziell am KOnzert..[52]
  • 6. Juni: Eine nicht alltägliche Verzögerung verursacht ein Stromausfall, der neben den Haushalten in der Leopoldstadt auch den Wurstelprater und das Praterstadion beim Ländermatch gegen Dänemark betrifft. Während die Fahrgeschäfte im Prater durch die Notstromversorgung ihre Kunden zum Teil aus luftiger Höhe retten muss, gelingt es dem Stadionsprecher Andy Marek die etwa 20.000 Besucher ohne Beleuchtung bis zum Anpfiff etwa 1,5 Stunden später mit improvisierter Inszenierung bei Laune zu halten.[53] Eine weitere Aufregung ensteht am Ende des Länderspiels, als der dänische Stürmer ein Loch im Mittelkreis nach dem Schlusspfiff entdeckt.[54]
  • 26. Juli: Das Höchstgericht erklärt die Abschiebung der in Österreich geborenen zwöfjährigen Tina, die in der Zwischenzeit mit einem Schülervisum wieder in Wien ist, als rechtswidrig.[55] Tina wurde mit ihrer Mutter und der fünfjährigen Schwester nach Protesten von Bürgern und Politikern am 28. Jänner 2021 nach Georgien abgeschoben.[56].

Außerhalb Österreichs

Auswahl bekannter Geborener

Auswahl bekannter Gestorbener

Weblinks

 2022 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Russland greift die Ukraine an am 24. Februar 2022 abgerufen am 24. Februar 2022
  2. Ukraine-Krieg: Um 15 Uhr läuten österreichweit die Kirchenglocken vom 25. Februar 2022 abgerufen am 25. Februar 2022
  3. Ex-Ministerin Karmasin festgenommen auf ORF vom 3. März 2022 abgerufen am 3. März 2022
  4. Gesundheitsminister Mückstein tritt zurück auf ORF vom 3. März 2022 abgerufen am 3. März 2022
  5. Ukraine: Rat beschließt einstimmig vorübergehenden Schutz für Kriegsflüchtlinge auf dem EU-Portal vom 4. März 2022 abgerufen am 11. März 2022
  6. Sonderrecht für ukrainische Geflüchtete vorerst für ein Jahr auf ORF vom 10. März 2022 abgerufen am 11. März 2022
  7. Bundeskanzleramt bestellt Ukraine-Flüchtlingskoordinator auf ORF vom 13. März 2022 abgerufen am 13. März 2022
  8. Bevölkerungszahl übersteigt neun Millionen auf ORF vom 26. April 2022 abgerufen am 26. April 2022
  9. Entsetzen nach Unwettern in Österreich auf ORF vom 19. August 2022 abgerufen am 19. August 2022
  10. Höhe der CO2-Steuer in Österreich ab 1.10.2022 auf Geldmarie.at abgerufen am 14. September 2022
  11. Klimabonus im Archiv abgerufen am 14. September 2022
  12. Digitaler Führerschein nun verfügbar auf ORF vom 19. Oktober 2022 abgerufen am 19. Oktober 2022
  13. Fronten weiter verhärtet auf ORF vom 28. November 2022 abgerufen am 28. November 2022
  14. Kick-off für Special Olympics auf ORF-Burgenland vom 15. Juni 2021 abgerufen am 15. Juni 2021
  15. Militär-Fallschirmsprung-WM: Positive Bilanz auf ORF-Burgenland vom 30. Juni 2022 abgerufen am 1. Juli 2022
  16. Schlepper-Drama bei Kittsee: Drei Tote auf ORF-Burgenland vom 13. August 2022 abgerufen am 14. August 2022
  17. Softwarefehler schickt Honda-Autos ins Jahr 2002 zurück im Standard vom 9. Jänner 2022 abgerufen am 9. Jänner 2022
  18. Tausende Kärntner Haushalte wegen Softwarefehlers zum Jahreswechsel ohne Warmwasser im Standard vom 4. Jänner 2022 abgerufen am 9. Jänner 2022
  19. Nach Hackerangriff: Fortschritt gemeldet auf ORF-Kärnten vom 28. Mai 2022 abgerufen am 29. Mai 2022
  20. Suche nach Meteoritenteilen in Völkermarkt auf ORF-Kärnten vom 25. Juni 2022 abgerufen am 26. Juni 2022
  21. Arriach wieder per Pkw erreichbar auf ORF-Kärnten vom 5. Juli 2022 abgerufen am 6. Juli 2022
  22. Robert Ziegler zum Landesdirektor bestellt auf ORF-Niederösterreich vom 16. September 2021 abgerufen am 2. Jänner 2022
  23. Landtag beschloss Aus für Zweitwohnsitzer-Wahlrecht auf ORF-Niederösterreich vom 24. Februar 2022 abgerufen am 24. Februar 2022
  24. Immer mehr Nachrichten via Kurzwelle für die Ukraine auf fm4.orf.at vom 6. März 2022 abgerufen am 7. März 2022
  25. Drei Tote und ein Verletzter bei Lawinenabgang am Ötscher in den NÖN vom 11. März 2022 abgerufen am 12. März 2022
  26. Erstes E-Flugzeug hebt in Bad Vöslau ab auf ORF-Niederösterreich vom 11. April 2022 abgerufen am 11. April 2022
  27. Moderne Fahrradbrücke nach Österreich wird eröffnet vom 6. Mai 2022 abgerufen am 7. Mai 2022
  28. Nach Zugsunglück: Arbeiten mit Spezialkran auf ORF-Niederösterreich vom 10. Mai 2022 abgerufen am 10. Mai 2022
  29. Flughafen betreibt größte Fotovoltaikanlage auf ORF Niederösterreich vom 19. Mai 2022 abgerufen am 19. Mai 2022
  30. Updates zum Vorfall in der Raffinerie Schwechat auf der Seite der OMV vom 10. Juni 2022 abgerufen am 12. Juni 2022
  31. Freigabe von Treibstoffreserven nach Zwischenfall in OMV-Raffinerie auf der Parlamentsseite vom 8. Juni 2022 abgerufen am 12. Juni 2022
  32. Engpässe bei Kerosin auf Flughafen Wien nach Raffinerieunfall auf ORF-Niederösterreich vom 9. Juni 2022 abgerufen am 12. Juni 2022
  33. OMV-Raffinerie in Schwechat läuft nach Unfall wieder im Vollbetrieb im Standard vom 7. Oktober 2022 abgerufen am 7. Oktober 2022
  34. 100 Jahre Niederösterreich abgerufen am 26. Juni 2022
  35. Tausende gedachten verstorbener Ärztin auf ORF vom 1. August 2022 abgerufen am 2. August 2022
  36. Hauptplatz zu Begegnungszone verwandelt auf ORF-Oberösterreich vom 5. September abgerufen am 5. September 2022
  37. Waltraud Langer startet als Landesdirektorin auf ORF-Salzburg vom 1. Jänner 2021 abgerufen am 2. Jänner 2022
  38. Fahrplan der WorldSkills 2022 abgerufen am 29. November 2022 (Archiv)
  39. Ergebnisliste abgerufen am 29. November (Archiv)
  40. Drexler übernimmt im Juli von Schützenhöfer. In: ORF Steiermark. 3. Juni 2022, abgerufen am 14. Juni 2022.
  41. 24 Menschen bei Busunglück verletzt auf ORF-Steiermark vom 23. September 2022 abgerufen am 23. September 2022
  42. Erster Tiroler Satellit ins All geschickt auf ORF-Tirol vom 14. Jänner 2022 abgerufen am 14. Jänner 2022
  43. Adler-1 auf der Seite des Österreichisches Weltraum Forums abgerufen am 14. Jänner 2022 (engl.)
  44. Noch 100 Tage bis zur Gemeinderatswahl: Eine ganz spezielle Wahl in der Tiroler Tageszeitung vom 19. November 2021 abgerufen am 19. November 2021
  45. Schwieriger Kaltstart für Mattle. In: ORF.at. 13. Juni 2022, abgerufen am 14. Juni 2022.
  46. Volksbefragung brachte knappe Mehrheit gegen "Gletscher-Ehe" im Standard vom 17. Juli 2022 abgerufen am 17. Juli 2022
  47. Netzwerk plante Umsturz in Deutschland auf ORF vom 7. Dezember 2022 aberufen am 8. Dezember 2022
  48. 99 Schüler und acht Lehrer in Bergnot geraten auf ORF-Vorarlberg vom 8. Juni 2022 abgerufen am 9. Juni 2022
  49. Tausende bei Lichtermeer für Ukraine auf ORF-Wien vom 27. Februar 2022 abgerufen am 28. Februar 2022
  50. Wie Wien zur Parkpickerlzone wurde im Standard vom 15. Februar 2022 abgerufen am 15. Februar 2022
  51. Hackerangriff auf Stephansdom auf ORF-Wien vom 16. März 2022 abgerufen am 16. März 2022
  52. Lautstarkes Zeichen bei Benefizkonzert auf ORF-Wien vom 20. März 2022 abgerufen am 20. März 2022
  53. Und plötzlich gingen im Wiener Happel-Stadion die Lichter aus in der Kleinen Zeitung vom 6. Juni 2022 abgerufen am 7. Juni 2022
  54. Rasenloch im Stadion: Deutscher Experte prüft auf ORF-Wien vom 7. Juni 2022 abgerufen am 12. Juni 2022
  55. Wie schwer sich ÖVP-Innenminister im Fall Tina mit der Wahrheit tun im Kommentar von Heinz Meyer im Standard vom 26. August 2022 abgerufen am 27. August 2022
  56. Schüler eines Wiener Gymnasiums machen gegen Abschiebung mobil im Standard vom 27. Jänner 2021 abgerufen am 28. August 2022
  57. Karas und Regner zu Parlamentsvizepräsidenten gewählt auf ORF vom 18. Jänner 2022 abgerufen am 18. Jänner 2022
  58. Österreicher neuer WHO-Krisenmanager Europas auf ORF com 29. November 2021 abgerufen am 29. November 2021
  59. Strolz-Familie schafft Historisches auf ORF-Sport vom 10. Februar 2022 abgerufen am 10. Februar 2022
  60. Österreicher Volker Türk ist neuer UN-Menschenrechtskommissar im Standard vom 9. September 2022 abgerufen am 9. September 2022
  61. Physiknobelpreis für Zeilinger und zwei weitere Quantenforscher auf ORF vom 4. Oktober 2022 abgerufen am 4. Oktober 2022
  62. Österreicherin wird Teil des europäischen Astronautenteams im Standard vom 23. November 2022 abgerufen am 23. November 2022